Werde Mitglied

Mehr als 330 Menschen sind Mitglied bei Laufen gegen Leiden e.V.. Du möchtest den Verein aktiv mitgestalten und durch Deinen Mitgliedsbeitrag Gutes tun? Dann ist eine Vereinsmitgliedschaft genau das Richtige.

Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich aktuell auf 35 Euro pro Kalenderjahr; bei einer 3-Jahresmitgliedschaft sind es 90 Euro. Damit decken wir die Kosten für Werbemaßnahmen und laufende Unkosten. In erster Linie unterstützen wir aber unsere vielen Patentiere. Dein Mitgliedsbeitrag ist somit ein wichtiger Beitrag für den direkten und indirekten Tierschutz.

Vereinssatzung ansehen

Mitgliedsantrag Alles Pflichtangaben

Mitgliedsbeitrag

Wir bieten unseren Mitgliedern zwei Mitgliedbeiträge. So kann er jährlich oder alle drei Jahre beglichen werden. Für die Berechnung des Beitrags wird immer das laufende Kalenderjahr zu Grunde gelegt.

Als Mandatenreferenz wird ihre Mitgliedsnummer fungieren.
Schritt 1 von 2
  • „Mir gefällt das Miteinander. Egal, wo man gerade unterwegs ist: man trifft immer auf andere Vereinsmitglieder, fühlt sich sofort wie zu Hause.“
    Mathias aus Nürnberg
  • "Laufen gegen Leiden bedeutet für mich, den Tierschutz auf die Straße und unter die Leute zu bringen. Ich bin froh, meine Leidenschaft für das Laufen mit meinem Engagement für eine tierleidfreie Welt vereinen zu können! LgL gibt viele Möglichkeiten sich auszutauschen und gemeinsam an Läufen und Veranstaltungen teilzunehmen."
    Daniela aus Bremen
  • "Auf einer Wellenlänge gemeinsam etwas bewegen - das macht für mich "Laufen gegen Leiden" aus.
    Dieter aus Nürnberg
  • "Laufen gegen Leiden lebt in Tat und Wort. Auch wenn es Ziele sind, die unüberwindbar erscheinen, sind alle Aktiven mit Herz und Leidenschaft bei der Sache. Ich bin froh ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein."
    Jens aus Minden
  • „Vereint Aufmerksamkeit erregen, aufklären, motivieren, laufen, helfen, bewegen - das ist für mich Laufen gegen Leiden!“
    Anne aus Schwerin
  • "Laufen gegen Leiden ist der Beweis, dass Veganer keine kraftlosen und Steine ablutschenden Hungerhaken sind. Wir laufen. Wir helfen. Wir bewegen – und das auf eine so einfache Art und Weise. Jeder kann dabei sein, egal ob Anfänger oder Ironman"
    Max aus Wilhelmshaven
  • "Jede Minute zählt."
    Malte aus Oldenburg